Ladendiebstahl, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz/Drogeneinwirkung, Fahndungstreffer/Haftantrag

02.10.2019 um 00:00

In einem Baumarkt in der Freystädter Straße, Neumarkt i.d.OPf., wurden am 01.10.2019, gegen 12:05 Uhr, ein 32-Jähriger und ein 37-Jähriger von einem Ladendetektiv beobachtet, wie sie diverses Handwerkszeug im Wert von 1.413,56 € in einen Rucksack packten und den Kassenbereich verließen ohne zu bezahlen. Am Pkw wurden die Männer angehalten. Beide erhielten ein 12-monatiges Hausverbot. Da die Männer aus Georgien stammen und keinen festen Wohnsitz haben, wurden sie vorläufig festgenommen und mit zur Polizeidienststelle genommen. Außerdem konnte in dem Pkw der Beiden eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden, welches dem 37-Jährigen zugeordnet werden konnte. Ein Drogenschnelltest bei ihm verlief positiv. Aufgrund der Videoaufzeichnungen des Parkplatzes wurde er als Fahrer identifiziert und wurde wegen Fahren unter Drogeneinwirkung angezeigt. Des Weiteren wurde noch ein Seitenschneider im Handschuhfach festgestellt, welcher zur Gefahrenabwehr und Vernichtung sichergestellt wurde.
Außerdem war der 37-Jährige vom Ausländeramt Trier und den Niederlanden zur Fahndung ausgeschrieben. Nach Rücksprache mit dem Staatsanwalt wurde bei beiden Haftantrag gestellt. Sie werden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.


Anzeigen

Pfleiderer 170px 14
 
banner VHS

DEHNlogo150

Logo HU Dineiger
 
SCS Logo oben
 
banner boegl
 
banner klebl
 
banner goetz autom150
 
banner ihre werbung