Vorsätzliche Körperverletzung

04.10.2019 um 00:00

Am 03.10.2019, gegen 03:30 Uhr, gerieten zwei Männer im Alter von 30 und 34 Jahren im Eingangsbereich einer Diskothek in der Hans-Dehn-Straße in Streit, woraufhin der Jüngere dem Älteren eine Kopfnuss gab. Der 30-Jährige erlitt dabei eine Kopfplatzwunde und flüchtete. Er konnte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung auf dem Parkplatz eines Supermarktes aufgegriffen werden. Der 34-Jährige wurde leicht an den Zähnen und der Nase verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Anzeige wurde erstattet.  

Zwei Angestellte des Sicherheitsdienstes einer Diskothek in der Regensburger Straße verwiesen am 03.10.2019, um 01:30 Uhr, einen 37-Jährigen und einen 38-Jährigen aufgrund ihres erheblichen Alkoholpegels aus der Disko. Die beiden Männer kamen der Aufforderung nach und gingen auf der Regensburger Straße stadtauswärts. Dabei wurden sie zunächst von einer bislang unbekannten Person verfolgt, die schließlich den 37-Jährigen angriff und ins Gesicht schlug. Dies konnte von den Sicherheitsmitarbeitern beobachtet werden. Sie eilten dem Geschädigten zu Hilfe und wollten dazwischen gehen. Weil sich der 38-Jährige aber fortwährend einmischte, wurde er vom Sicherheitsdienst zu Boden gebracht. Der unbekannte Täter flüchtete. Die beiden alkoholisierten Männer wurden bei dem Gerangel leicht verletzt. Der 38-Jährige wurde ins Klinikum verbracht, der Jüngere verweigerte eine Behandlung. Weitere Ermittlungen folgen.
Wer Beobachtungen gemacht hat, insbesondere im Hinblick auf den unbekannten Täter, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen 09181/4885-0.



Anzeigen

Pfleiderer 170px 14
 
banner VHS

DEHNlogo150

Logo HU Dineiger
 
SCS Logo oben
 
banner boegl
 
banner klebl
 
banner goetz autom150
 
banner ihre werbung