Bürgerhaus organisiert wieder Betriebsbesichtigungen

Donnerstag, den 24. April 2014 um 16:45 Uhr

NM LogoSeit mehreren Jahren organisiert das Team des Bürgerhauses regelmäßig Betriebsbesichtigungen bei Neumarkter Firmen. Unter dem Titel "Unsere heimischen Betrieben" können so die Neumarkterinnen und Neumarkter hinter die Kulissen blicken, so zum Beispiel letzte Woche bei der BGN Gleichauf GmbH, in Neumarkt bekannt als "der Gleichauf". Die beiden Gruppen mit je 24-04-14-2014-04-Gleichauf110 Personen unter der Leitung von Ernst Kreger und Wolfgang Kaltenberger durften durch die großen Lager wandern, durch das normalerweise sonst kein Kunde kommt. Dort erfuhren sie Vieles von der fast 90-jährigen Firmengeschichte, die 1945 beinahe endete. 1925 übernahm Ernst Gleichauf einen Betrieb, den er 1938 in die Obere Marktstraße 11 verlegte. Am 20. April 1945 wurde das Anwesen bei einem Bombenangriff zerstört, aber danach auch wieder sehr schnell aufgebaut. 1963 kam die neue Lagerhalle in der Bahnhofstraße dazu, die bereits 1967 erweitert wurde. Nach dem Tod seines Vaters übernahm Helmut Gleichauf die Geschäftsführung. Im Rahmen der Altersnachfolge ging die 24-04-14-2014-04-Gleichauf2Geschäftsführung im Jahre 2003 an die Familie Baumgärtel. Bis heute beliefert die BGN (Baumgärtel-Gleichauf-Neumarkt) mit vier großen LKWs täglich die Neumarkter Handwerker sowie viele Handwerksbetriebe im gesamten Umland. Am kommenden Mittwoch, den 30. April findet um 15:00 Uhr die Betriebsbesichtigung bei der Firma Berchtold Metallbau statt. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldung im Bürgerhaus unter Tel.: 09181 / 255-2600 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

   

Themenvormittag der G6-Senioren: Sicherheit im digitalen Zeitalter

Donnerstag, den 24. April 2014 um 16:41 Uhr

G6Beim nächsten Themenvormittag der G6 Senioren am Dienstag, 29. April 2014 um 9.30 Uhr im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur geht es um die Sicherheit am PC und im Internet. Für die Sicherheit am PC sollte jeder etwas tun, selbst dann, wenn da gar nichts Schutzbedürftiges ist. Denn ein Computer könnte ungewollt und unbewusst als Plattform für die Verbreitung von Viren benutzt werden. Durch die Berichte über die Tätigkeit von Geheimdiensten sind wir aufgeschreckt worden. Sie vermitteln uns das Bild des gläsernen Bürgers. Das ist aber nur eine Seite der Medaille. Cyberkriminelle beherrschen die gleichen Methoden - sie wollen an unsere Daten und unser Geld. Ein weiterer Punkt sind die Daten, die wir freiwillig für das ganze Netz freigeben - über Google+, Facebook, WhatsApp, Internet- und Handy-Bezahlsysteme, Mails oder "sensible" Daten auf unserem Smartphone. Nach derzeitigem Kenntnisstand gibt es nur eine Möglichkeit sich dagegen zu schützen: Vermeidung bestimmter Freigaben - im Internet oder auf dem Smartphone und die Verschlüsselung wichtiger Dateien, der Emails, der Internetzugriffe oder der Zugangsdaten zu einzelnen Diensten. Da in diesem Vortrag PC Kenntnisse vorausgesetzt werden, ist dieser nur für fortgeschrittene PC Nutzer geeignet. Der Unkostenbeitrag beträgt 2 €. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht nötig. Der Seniorentreff ist für alle, die an Computer und Internet interessiert sind. Er findet jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr im G6 statt. Themenvormittage gibt es regelmäßig am 3. Dienstag im Monat.

   

Schwerverletzt bei Verkehrsunfall

Donnerstag, den 24. April 2014 um 16:40 Uhr

polizei unfallSeubersdorf / Eichenhofen. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten kam es am gestrigen Dienstag im Bereich von Seubersdorf.

Dort wollte gegen 12.45 Uhr der 30-jährige Fahrer eines Klein-Lkws von einer gesperrten Flurstraße kommend die Staatsstraße 2251 von Velburg nach Seubersdorf auf Höhe Eichenhofen überqueren und übersah dabei einen bevorrechtigten Lkw mit Anhänger.

Der Paketfahrer des Klein-Lkw wurde seitlich von dem Lkw erfasst und auf die Zufahrt des Wasserpumpwerks Eichenhofen und weiter gegen ein dort abgestelltes Lieferfahrzeug eines 36-jährigen Elektrikers, der gerade mit Arbeiten im Pumpenraum beschäftigt war, geschleudert.  

Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in der Folge dann von einem Rettungshubschrauber in eine Nürnberger Klinikum geflogen. Der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Neumarkter Klinikum gebracht, der Elektriker blieb unverletzt.

Beim dem VKU entstand ein Gesamtsachschaden von insgesamt rund 50.000 EUR. Die Feuerwehren Eichenhofen und Batzhausen sperrten die Unfallstelle, versorgten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Verletzten und leisteten anschließend technische Hilfe.

   

Noch Karten für „Klassische Musik am Nachmittag für Senioren“

Donnerstag, den 24. April 2014 um 16:37 Uhr

NM LogoFür den Musiknachmittag für Senioren am Mittwoch, 30. April 2014, um 15.30 Uhr im Johanneszentrum in der Ringstraße 61 gibt es noch Karten zu 5,00 € (inkl. Kaffee und Kuchen) in der Tourist-Information, Rathauspassage, Tel. 09181/255-125.
Das Salonorchester Ferenc Babari, bestehend aus Mitgliedern des Staatstheaters Nürnberg, wird den Besucherinnen und Besuchern einen musikalischen Blumenstrauß aus beliebten und ebenso 03-04-14-babari-salonorchester-smokingbekannten Melodien überreichen. Unter dem Motto „Beschwingt in den Frühling“ werden unvergessliche Walzer-, Operetten- und Csárdásmelodien den Nachmittag sehr kurzweilig gestalten. Mit beschwingter und erlesener Salonmusik kann man in die Welt der Kaffeehausatmosphäre der Jahrhundertwende um 1900 eintauchen. Das Salonorchester Ferenc Babari ist bekannt aus Funk und Fernsehen sowie von unzähligen überregionalen Auftritten. Dem aus Budapest stammenden Leiter Ferenc Babari, der schon lange Jahre als Konzertmeister bei den Nürnberger Philharmonikern engagiert ist, gelingt es mit seinem Ensemble einen neuen farbigen Akzent in der Musikszene unserer Region zu setzen.

   

Holzvorrat durch Feuer vernichtet

Donnerstag, den 24. April 2014 um 16:33 Uhr

polizei feuerAm 22.04.2014, 12.20 Uhr geriet in Sengenthal, Buchberg, der Holzvorrat einer Familie aus unbekannter Ursache in Brand. Das Holz war an der Rückseite der Garage aufgeschlichtet und mit Kunststoffwellplatten abgedeckt.
Durch das Feuer wurde die Fassade der Garage sowie 2 Fenster beschädigt.
Entstandener Schaden ca. 10 000 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen am Brandort sowie der näheren Umgebung gemacht?
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Neumarkt, Telefon: 09181/4885-0.

   

Staufer Straße gesperrt

Mittwoch, den 23. April 2014 um 08:29 Uhr

SperrungWegen der Erstellung der Anschlüsse für die Stadtwerke Neumarkt wird die Staufer Straße ab 28.04.2014 bis voraussichtlich 02.05.2014 auf Höhe der Einmündung Eulenstraße gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Sperlingstraße, Ammerstraße, Mövenstraße und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle.

   

Sperrung der Brunnenstraße

Mittwoch, den 23. April 2014 um 08:28 Uhr

SperrungDie Brunnenstraße wird auf Höhe der Hausnummer 34 noch  bis voraussichtlich 30.04.2014 wegen Erneuerung des Kanalhausanschlusses gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Gundekarstraße, Schlesierstraße, Singenthalstraße und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle.

   

Sachbeschädigung an Kfz / Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte / Versuch einer vorsätzlichen Körperverletzung

Mittwoch, den 23. April 2014 um 08:26 Uhr

polizei gewaltAm 21.04.2014, 00.33 Uhr wurde der Polizei Neumarkt mitgeteilt, dass ein 16jähriger Schüler in der Hallstraße in Neumarkt mindestens gegen 2 Außenspiegel getreten hat, 1 Spiegel wurde beschädigt.
Die Polizei nahm den Täter fest. Der erheblich alkoholisierte Beschuldigte wurde in eine Arrestzelle gebracht. Dabei verhielt er sich äußerst aggressiv und schlug einem 25jährigen Polizeibeamten mit der geballten rechten Hand auf die linke Wange, ohne ihn zu verletzen.
Anzeigen wurden erstellt.

   

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 838

Einloggen

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Statistik

Seitenaufrufe : 3991980

RSS Feeds


News von neumarkt.com
dem Portal für die Region Neumarkt - Altmühltal

Galerie

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Facebook