Stadtführung für Jedermann – Der Untere Markt

Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:38 Uhr

NM LogoAm kommenden Sonntag, 02.11.2014 um 13.30 Uhr findet für die Saison 2014 die vorletzte Sonntags-Stadtführung für Jedermann statt.
Erinnern Sie sich noch an das “Storchennest-Café”, wo so manches verliebte Paar bei einem leckeren Stück Kuchen einst auch über seine Familienplanung gesprochen hat? Im Rahmen der “Sonntagsführungen für Jedermann” führt uns Herbert Hauser dieses Mal rund um den Unteren Markt mit dem Thema: “Der Untere Markt in seiner Vielschichtigkeit auf einer Zeitreise in die Vergangenheit.” In der heutigen Zeit eher stiefmütterlich behandelt, weist die Untere Marktstraße eine bewegte Vergangenheit mit vielen 30-10-14-Untere MarktstraßeGeschäften und ehemaligen Gasthäusern auf, wie z.B. den Brauereigasthof “Goldenes Lamm” oder das legendäre Gasthaus “Zum Hechten”, das ja auch als Geburtshaus von Dietrich Eckart bekannt wurde. Beginnend vom Rathaus, dem heutigen kommunalpolitischen Mittelpunkt und einstigen Domizil kleinerer Geschäfte und der Schranne, geht es dann der Häuserzeile entlang bis zum Unteren Tor und auf der anderen Seite wieder zurück. Dabei erzählt Herbert Hauser interessante Geschichten zu früher und heute und sorgt mit einigen Schilderungen in selbstgereimter Form für eine kurzweilige und unterhaltsame Führung durch die Geschichte des Unteren Marktes. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Treffpunkt ist am Sonntag, 02.11.2014 um 13.30 Uhr am Rathausplatz Neumarkt. Kosten: 2,00 € pro Person; Kinder bis zu 12 Jahren sind frei. Teilnehmer: mindestens 4 Personen, max. 30 Personen. Dauer: ca. 90 Minuten. Veranstalter ist das Amt für Touristik.

   

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:36 Uhr

polizeibayernAuf Grund polizeilicher Ermittlungen wurde bekannt, dass eine 32-jährige Frau aus Neumarkt mehrmals nach Tschechien fuhr und dort Chrystal-Speed einkaufte und das Chrystal anschließend in Neumarkt verkaufte.
Am 28.10.2014 wurde mit Durchsuchungsbeschluss ihre Wohnung durchsucht und das vorhandene Betäubungsmittel, knapp 200 g Chrystal, sowie Rauschgiftutensilien und Bargeld in vierstelliger Höhe sichergestellt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde Haftantrag gestellt, die Beschuldigte wurde dem Ermittlungsrichter in Nürnberg vorgeführt und anschließend in Untersuchungshaft verlegt.


In diesem Zusammenhang wurde in der Wohnung ein 33-jähriger Mann angetroffen, bei dem nach einer körperlichen Durchsuchung ebenfalls Betäubungsmittel aufgefunden wurde. Dieses wurde anschließend sichergestellt.

   

Forellenweg gesperrt

Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:34 Uhr

SperrungVom 03.11. bis voraussichtlich 28.11.2014 wird der Forellenweg von der Einmündung Wiesenstraße bis zum Anwesen Forellenweg Nr. 6 wegen Arbeiten an der Wasserleitung der Stadtwerke gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Wiesenstraße, Rebhuhnstraße, Kneippstraße und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

   

Wegen EDV-Umstellung ist das Standesamt geschlossen

Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:33 Uhr

NM LogoDie Stadt weist darauf hin, dass das Standesamt wegen einer Umstellung der EDV am Freitag, 31.10.2014 schon ab 12.00 Uhr geschlossen ist. Die Bürger werden gebeten, ihren Besuch auf die Zeit davor oder auf Montag, 03.11.2014 zu legen. Ab dann stehen die Mitarbeiter des Standesamtes zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung.

   

Neuwahl des Seniorenbeirates

Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 17:32 Uhr

NM LogoDie Amtsperiode der Mitglieder des Seniorenbeirates läuft nach drei Jahren turnusgemäß aus. Oberbürgermeister Thomas Thumann, die Seniorenreferentin im Stadtrat Stilla Braun und die bisherige Seniorenbeiratsvorsitzende Sieglinde Harres laden daher am Montag, 03. November 2014 um 16.00 Uhr in den Rathaussaal zur Neuwahl ein. Teilnehmen können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger mit einem Bezug zur Seniorenarbeit. Der Seniorenbeirat besteht aus acht gewählten Mitgliedern, die Seniorenreferentin des Stadtrates gehört ihm als neuntes Mitglied an. Alle drei Jahre werden die Mitglieder des Seniorenbeirates gewählt. Zuletzt war er im November 2011 gewählt worden. Die neuen Mitglieder des Seniorenbeirates wählen aus ihrer Mitte die Vorstandschaft. Schon vor der Wahl bietet der Seniorenbeirat um 15 Uhr eine Veranstaltung aus der Reihe „Offenes Ohr für Senioren“ im Rathaussaal statt.

   

Kornstraße gesperrt

Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 17:36 Uhr

SperrungWegen Arbeiten am öffentlichen Kanalnetz wird die Kornstraße auf Höhe der Anwesen 29/31 noch bis voraussichtlich 31.10.2014 gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über Milchhofstraße, Mohnweg, Blumenweg und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

   

Informationsveranstaltung für Unternehmen zu KWK - Anmeldungen noch möglich

Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 17:34 Uhr

NM LogoDie Stadt Neumarkt veranstaltet in Kooperation mit den Stadtwerken Neumarkt den Informationsabend „Nutzung der Kraft-Wärmekopplung (KWK) im Gewerbe“. Die Veranstaltung findet statt am Montag, 3. November 2014 um 19.00 Uhr im Konferenzraum der Stadtwerke Neumarkt, Ingolstädter Straße 18. Bei der Kraft-Wärme-Kopplung wird gleichermaßen Strom und Wärme, ggf. auch Kälte erzeugt. Die KWK nutzt die eingesetzten Primärenergieträger damit wesentlich effizienter als konventionelle Kraftwerke und dezentrale Heizungsanlagen. KWK ist damit auch eine äußerst 29-10-14-DSC03466kostensparende Energieanwendung, bei der auch der CO2-Ausstoß stark reduziert werden kann. Bei der Informationsveranstaltung am 3. November referieren Fachleute der Stadtwerke sowie der Energieagentur Nordbayern. Weiterhin erhalten alle Teilnehmer die neue 12seitige Broschüre „Energiekosten reduzieren – Energiewende unterstützen – Nutzung von KWK im Gewerbe“. Diese Broschüre beinhaltet einen ersten Überblick zum Einsatz von KWK. Darüber hinaus wird damit ein neues Impulsberatungsangebot der Stadt Neumarkt vorgestellt. Interessierte Firmen können von diesem kostenlosen bzw. kostenreduzierten Beratungsangebot profitieren, bei dem eine erste Einschätzung zum Einsatz von KWK im Betrieb erfolgt.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Kurzentschlossene werden gebeten, sich unter Tel. (09181)255-2600 noch anzumelden.

   

Vorfälle bei Sportveranstaltung in Seligenporten

Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 17:32 Uhr

polizeibayernAm 04.10.2014 fand in Pyrbaum, Seligenporten ein Fußballspiel gegen Wacker Burghausen statt. Dabei kam es zu mehreren Vorfällen wie Sachbeschädigung, Beleidigung und Körperverletzung(Versuch).
Nach Ermittlungen und Videoauswertung werden gegen einen  21-jährigen Mann aus dem Bereich der PI Laufen, einen 22-jährigen Mann aus dem Bereich der PI Altötting sowie zwei 27-jährige Männer aus Niedersachsen Strafverfahren eingeleitet.
Drei von ihnen haben in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.45 Uhr durch permanentes Rütteln bzw. Hin- und Herschaukeln der Umzäunung, den dortigen Sicherheitskäfig beschädigt. Dabei entstand dem SV Seligenporten ein Sachschaden von 1400 Euro.

Der 22-jährige aus dem Raum Altötting hat außerdem an diesem Nachmittag einen 59-jährigen Mann aus Pyrbaum beleidigt.

Ein 27-jähriger Mann aus Niedersachsen hat während der Veranstaltung auf  einen 22-jährigen Spieler der SV Seligenporten gespuckt.

   

Seite 1 von 896

Einloggen

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Statistik

Seitenaufrufe : 4102137

RSS Feeds


News von neumarkt.com
dem Portal für die Region Neumarkt - Altmühltal

Galerie

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Facebook